Sie sind hier: Home / Arbeitsbereiche
Artikelaktionen

Die Arbeitsbereiche der G.I.B.

Die G.I.B. unterstützt zielübergreifende Vorhaben, die die Strukturen der Arbeitsmarktpolitik in NRW verbessern und die Wirkung einzelner Programme und Instrumente erhöhen

Alle Arbeitsbereiche im Überblick:

Alphabetisch sortiert:

Nach Themenbereichen:

Behinderte Jugendliche
Berufsrückkehr
Beschäftigtentransfer
Besonders Benachteiligte
Bildungsscheck
Erwerbslosenberatungs- stellen/Arbeitslosenzentren
Geschlechtergerechtigkeit
Innovationstransfer
Integration unternehmen!
Jobmappe NRW
Jugend in Arbeit plus
Monitoring & Evaluation
Öffentlich geförderte Beschäftigung NRW
Potentialberatung
Regionale Beteiligung
Regionales Qualifizierungszentrum
SESAM
SGB II
Stadterneuerung
Teilzeitberufsausbildung
Transnationalität
Übergang Schule-Beruf
unternehmensWert: Mensch
Werkstattjahr
Jugend und Beruf
Behinderte Jugendliche
Jobmappe NRW
Jugend in Arbeit plus
Teilzeitberufsausbildung
Übergang Schule-Beruf
Werkstattjahr
Wege in Arbeit
Berufsrückkehr
Besonders Benachteiligte
Erwerbslosenberatungs- stellen/Arbeitslosenzentren
Integration unternehmen!
Öffentlich geförderte Beschäftigung NRW
SGB II
Stadterneuerung
Arbeitsgestaltung und -sicherung
Beschäftigtentransfer
Bildungsscheck
unternehmensWert: Mensch
Innovationstransfer
Potentialberatung
SESAM
Regionales Qualifizierungszentrum
Monitoring/Evaluation    
ESF-Programmbegleitung    
Förderprogramme    
Arbeitsmarkt-Monitoring    
SGB II-Umsetzung    
Regionales Monitoring    
Themenübergreifend    
Geschlechtergerechtigkeit
Regionale Beteiligung
Transnationalität
       
  

Sortiert nach Existenz von NRW-Förderprogrammen:

Wenn Sie in der linken Navigation das graue Feld "Programme" anwählen, erhalten Sie ausschließlich die Arbeitsbereiche der G.I.B., die identisch sind mit einem NRW-Förderprogramm, in alphabetischer Reihenfolge auf einem Blick.

 

 

Nachrichten
25.11.2013
Neuer G.I.B.-Bericht

In dem G.I.B.-Bericht werden die Wege der Schulabgänger/-innen nach der Verlassen der Sekundarstufe I sowie die Erfolge junger Menschen in den beruflichen Schulen betrachtet. Die Analyse basiert dabei auf den Daten der integrierten Ausbildungsberichterstattung und des kommunalen Bildungsmonitorings und wird nach Kommunen differenziert präsentiert.

[mehr]
22.11.2013
Sonderbericht 2013

In dem neuen G.I.B. Arbeitsmarktreport wird die Situation der Schwerbehinderten hinsichtlich ihrer Arbeitsmarktintegration analysiert. Der Bericht betrachtet Strukturen und Entwicklungen in den Bereichen demografische Rahmenbedingungen, berufliche Ausbildung, Erwerbsbeteiligung und Beschäftigung sowie Erwerbs- bzw. Arbeitslosigkeit.

[mehr]
20.11.2013
Landesprogramm "Integration unternehmen!"

Am 10.12.2013 findet das nächste Einstiegsseminar zur Gründung von Integrationsunternehmen und Integrationsabteilungen statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

16.10.2013
G.I.B. Arbeitsmarktreport 3. Quartal 2013

Die in den vergangenen Quartalen zu Tage getretenen Wachstumsschwächen haben sich nicht weiter verfestigt. Trotz der üblichen Schwankungen bei den Auftragseingängen des Verarbeitenden Gewerbes in Nordrhein-Westfalen zeigt deren ansteigende Tendenz, dass die positiv gestimmten Erwartungen an den zukünftigen Konjunkturverlauf eine reale Grundlage haben.

[mehr]
01.10.2013
Übergänge gestalten

Anlässlich der Verabschiedung von Dr. Hermann Buschmeyer fand am 27. September 2013 ein Lohnhallengespräch zum Thema „Übergänge gestalten“ statt, an dem gut 100 Kolleginnen und Kollegen teilnahmen.

[mehr]
Weitere Nachrichten…
 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved