Aktuelle Nachrichten

RSS

Fortbildung zur Berufsfelderweiterung

Berufsorientierung für ausbildungssuchende Mütter und Väter

29.03.2012

Seit Jahren gibt es kaum Bewegung bei den TOP 10 der gewählten Berufe von jungen Frauen und Männern. Ziel einer zweitägigen Fortbildung ist es, ausbildungssuchenden Müttern und Vätern bessere Chancen durch berufsfelderweiternde Impulse in TEP-Projekten zu eröffnen.

Neues Anerkennungsgesetz zum 01. April 2012

Informations- und Erstberatungsangebote zu im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

26.03.2012

Zum 1. April 2012 tritt das „Gesetz über die Feststellung der Gleichwertigkeit von Berufsqualifikationen (BQFG)“ in Kraft, wodurch sich die Chancen für Menschen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen erhöhen, als qualifizierte Fachkräfte in den Arbeitsmarkt einzumünden.

Mehr…

G.I.B.-Info 1/2012

Fachartikel und Interviews zum neuen Übergangssystem

21.03.2012

Das neue Übergangssystem Schule – Beruf in Nordrhein-Westfalen ist Schwerpunktthema des aktuellen G.I.B.-Infos.

Mehr…

G.I.B.-Info 1/2012

Fachartikel und Interviews zum neuen Übergangssystem

21.03.2012

Das neue Übergangssystem Schule – Beruf in Nordrhein-Westfalen ist Schwerpunktthema des aktuellen G.I.B.-Infos.

Mehr…

4. Förderrunde TEP am Start

Chancen für Ausbildungssuchende mit Familienverantwortung

12.03.2012

Im April beginnen 44 Projekte der Förderlinie TEP "Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten - Perspektiven öffnen" in ganz NRW. 540 Plätze für ausbildungssuchende Mütter und Väter stehen zur Verfügung - so viele wie im Vorjahr. Eine Übersicht der Projekte und der sie unterstützenden Netzwerke steht auf der Internetseite der G.I.B. zur Verfügung.

Mehr…

Arbeitspapiere 41

Abschlussreader des Projektes KMU-INNOSTRAT erschienen

07.03.2012

„Erarbeitung eines breitenwirksamen Interventionssystems zur Initiierung von Innovationsstrategien in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU-INNOSTRAT)“ – dies ist der Titel eines Projektes, das sich die Aufgabe gestellt hat, aktuelle Erkenntnisse der Innovationsforschung für kleine und mittelständische Unternehmen besser verfügbar zu machen.

Mehr…

Startschuss für die StädteRegion Aachen

Unterzeichnung Kommunale Koordinierung im Neuen Übergangssystem NRW

01.03.2012

Die StädteRegion Aachen ist Referenzkommune für das Neue Übergangssystem Schule-Beruf in NRW, das flächendeckend einen systematischen Übergang von der Schule in Ausbildung oder Studium vorsieht. Dr. Schäffer, Staatssekretär im Arbeitsministerium, hat am 28.2. zusammen mit Städteregionsrat Helmut Etschenberg die Absichtserklärung zur Umsetzung des gemeinsamen Vorhabens unterzeichnet.

Mehr…

Startschuss für die StädteRegion Aachen

Unterzeichnung Kommunale Koordinierung im Neuen Übergangssystem NRW

01.03.2012

Die StädteRegion Aachen ist Referenzkommune für das Neue Übergangssystem Schule-Beruf in NRW, das flächendeckend einen systematischen Übergang von der Schule in Ausbildung oder Studium vorsieht. Dr. Schäffer, Staatssekretär im Arbeitsministerium, hat am 28.2. zusammen mit Städteregionsrat Helmut Etschenberg die Absichtserklärung zur Umsetzung des gemeinsamen Vorhabens unterzeichnet.

Mehr…

Tourauftakt durch Referenzkommunen

Neues Übergangssystem bringt Vorteile für Jugendliche und Betriebe

24.02.2012

Nordrhein-Westfalens Arbeits- und Sozialminister Guntram Schneider hat seine landesweite Tour durch ausgewählte Referenzkommunen zur Umsetzung eines neuen Übergangssystems von der Schule in den Beruf gestartet.

Mehr…

Tourauftakt durch Referenzkommunen

Neues Übergangssystem bringt Vorteile für Jugendliche und Betriebe

24.02.2012

Nordrhein-Westfalens Arbeits- und Sozialminister Guntram Schneider hat seine landesweite Tour durch ausgewählte Referenzkommunen zur Umsetzung eines neuen Übergangssystems von der Schule in den Beruf gestartet.

Mehr…

Leitfragen und Impulse

Unterstützung von Veränderungsprozessen in KMU

21.02.2012

Impulse, wie sich mittelständische Unternehmen ihren grundsätzlichen Verbesserungs-, Erneuerungs- und Entwicklungsmöglichkeiten annähern können, gibt eine neue Veröffentlichung.

Mehr…

Neues G.I.B.-Internetportal zur "Fachkräfteinitiative NRW"

Alles auf einen Blick

12.02.2012

Zur Unterstützung des "Sonderprogramm Qualifizierung und Innovation zur Fachkräftesicherung" der Landesregierung Nordrhein-Westfalens haben wir für Sie wichtige Materialien zur Umsetzung der Fachkräfteinitiative zusammengestellt. Sie finden hier beispielsweise regionale Monitoringdaten, die regionalen Handlungskonzepte und (demnächst) Beispiele guter Praxis.

Mehr…

Positive Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

G.I.B. Arbeitsmarktreport 4. Quartal 2011

26.01.2012

Die seit Mitte 2009 anhaltende positive Entwicklung des Arbeitsmarktes in NRW hat sich auch im 4. Quartal 2011 fortgesetzt. Demzufolge lag die Zahl der registrierten Arbeitslosen zum Ende des 4. Quartals 2011 mit rd. 687.000 um rd. 6 % (entspricht rd. 43.000 Arbeitslosen) niedriger als im Vorjahresmonat.

Mehr…

Eine empirische Untersuchung von Transfergesellschaften

Soziale Sicherheit durch Beschäftigtentransfer

18.01.2012

Obwohl eine zum Teil sehr kritische Diskussion über die Wirksamkeit von öffentlich geförderten Maßnahmen des Beschäftigtentransfers geführt wird, fehlte es bisher an entsprechenden empirisch fundierten Untersuchungen zum Thema. Die neue Studie der G.I.B. schließt diese Lücke.

Mehr…

Mit Unternehmensberatern besser zusammenarbeiten

Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen

11.01.2012

Ein neuer Leitfaden, der von der G.I.B. im Rahmen des Forschungsprojektes KMU-INNOSTRAT entwickelt wurde, wendet sich an Unternehmen, die bislang wenig Einblicke in die Zusammenarbeit mit Beratungsunternehmen haben.

Mehr…

3.Weg Ausbildung Behinderte Menschen Berufsrückkehr Bildungsschecks FlexStrat Gender Gründung KMU Innostrat Monitoring Potentialberatung RSF SGBII Transfer Werkstattjahr

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved