Sie sind hier: Home / Service / RSS
Artikelaktionen

Mit RSS immer auf dem Laufenden

Informationen zum RSS-Angebot der G.I.B.

Ab sofort können Sie sich mit dem RSS-Angebot bequem und einfach über aktuelle Meldungen und Neues auf den Internetseiten der G.I.B. informieren lassen.

RSS (die Abkürzung für Really Simple Syndication, zu deutsch etwa „wirklich einfache Verbreitung“) ist ein elektronisches Nachrichtenformat, das dem Nutzer ermöglicht, die Inhalte einer Website als sogenannte RSS-Feeds zu abonnieren oder in andere Websites zu integrieren.  

Schritt für Schritt: RSS-Feeds mit FeedReader abonnieren 

Es gibt eine Reihe kostenloser Softwareprogramme, ­mit denen auf einfache Art RSS-Feeds abonniert werden können. Wir zeigen den Vorgang an der weit verbreiteten, kostenlosen Softwarelösung „FeedReader“ für Windows.

  1. Die Software herunterladen, installieren und starten: www.feedreader.com
  2. Die Internetadresse bzw. URL mit einem rechten Mausklick auf das RSS-Symbol auf der zu abonnierenden Website und dann auf „Link-Adresse kopieren“ in die Zwischenablage kopieren.
  3. In der Symbolleiste des FeedReaders auf Neuer Feed/New Feed klicken, dann in das Eingabefeld klicken und dort mit der rechten Maustaste klicken und dann auf „Einfügen“ gehen. Den Eintrag mit Nächste/Next bestätigen.
  4. In dem neuen Eingabefeld einen Titel für den neuen Feed vergeben und mit Beenden/Finish ­bestätigen.
  5. Im linken Teil des FeedReader-Fensters erscheint jetzt der neue Feed-Eintrag. Durch einen Klick auf „Update“ in der Symbolleiste werden alle bereits abonnierten Feeds aktualisiert. Die neuen­ Nachrichten erscheinen jeweils im rechten Fenster des FeedReaders, wenn links der entsprechende Feed ausgewählt wird. 

Schritt für Schritt: RSS-Feeds online mit Bloglines abonnieren

Unabhängig von der Installation einer Software auf dem eigenen Rechner können Feeds über spezielle Dienste im Internet online kostenlos abonniert werden. Wir zeigen am Beispiel von Bloglines die Einrichtung einer persönlichen Online-Zeitung.

  1. Bloglines in der deutschen Sprachversion aufrufen:  www.bloglines.com/?Lang=german
  2. Auf „Jetzt anmelden“ klicken, die persönlichen Anmeldedaten eingeben und mit „Registrieren“ bestätigen. Bloglines schickt eine Bestätigungsmail an die angegebene persönliche E-Mail-Adresse. Durch einen Klick auf den in der E-Mail enthaltenen Link ist der Anmeldevorgang abgeschlossen und ein kostenloser Zugang eröffnet.
  3. Ein Feed kann abonniert werden, wenn nach einem Klick auf „Meine Feeds“ der Link „Hinzufügen“ ausgewählt wird. Im rechten Teil des Fensters öffnet sich ein Formular mit einem Eingabefeld. Jetzt kann die Internetadresse bzw. URL mit einem rechten Mausklick auf das RSS-Symbol auf der zu abonnierenden Website und dann auf „Link-Adresse kopieren“ in die Zwischenablage kopiert und anschließend in das Eingabefeld des Formulars bei Bloglines übertragen werden. Nach einem Klick auf „Abonnieren“ öffnet sich ein Formular mit der Möglichkeit, Feeds in Unterordner zu sortieren und andere Einstellungen vorzunehmen. Ein erneuter Klick auf „Abonnieren“ beendet den Vorgang.
  4. Der abonnierte Feed wird im linken Teil des Browserfensters angezeigt. Wenn ungelesene Einträge vorliegen, wird der Ein­trag fett dargestellt. Die Zahl in der Klammer hinter dem Eintrag weist auf die Zahl der ungelesenen Einträge hin. Ein­träge mit neuen Nachrichten können durch Klick auf den Eintrag aufgerufen und gelesen werden. 

 

Weitere Informationen zu RSS

Weitere Informationen zu RSS bzw. eine Auswahl von RSS-Readern finden Sie etwa bei 

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved