Sie sind hier: Home / Fortbildungsangebote des IQ Netzwerks NRW für Jobcenter und Agenturen für Arbeit

Fortbildungsangebote des IQ Netzwerks NRW für Jobcenter und Agenturen für Arbeit

Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen

15.08.2012

Ab dem 20. September 2012 bietet die G.I.B.-Servicestelle Berufliche Anerkennung des IQ Netzwerks NRW einmal pro Woche Fortbildungsveranstaltungen für Agenturen für Arbeit und Jobcenter zu Frage- und Problemstellungen aus dem Bereich "Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen" an.

Das am 01.04.2012 in Kraft getretene BQFG für die durch Bundesrecht geregelten Berufe hat das Recht auf ein Anerkennungsverfahren auf eine erheblich breitere Basis gestellt und die Bedingungen für eine Gleichwertigkeitsfeststellung verbessert. Das Land NRW wird mit einem entsprechenden BQFG für die landesgeregelten Berufe einen weiteren wichtigen Schritt in diese Richtung gehen. Sachgerechte Informationen, Vorklärungen und eine gute Verweisberatung, sind damit für eine langfristige Berufswegeplanung und Qualifizierung mit dem Ziel einer nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt von hoher Relevanz.

Das durch die G.I.B. koordinierte „IQ Netzwerk NRW“ – gefördert von BMAS, BMBF und der Bundesagentur für Arbeit – bietet Integrations- und Vermittlungsfachkräften aus Jobcentern und Agenturen für Arbeit deshalb eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen“ an.

Diese Fortbildung wird in 2012, verteilt über die Städte Bochum, Bielefeld und Köln, ab dem 20.09.2012 einmal pro Woche angeboten. Über die nachfolgenden Links können Sie sich zu den Details der einzelnen Veranstaltungen informieren und sich online anmelden.

 

Informationen zur Arbeit des bundesweiten IQ Netzwerks finden Sie unter www.netzwerk-iq.de. Zusätzliche Informationen zur Arbeit des IQ Netzwerks NRW unter www.iq-nrw.de.

Nachrichten
22.10.2013
Berufsbezogenes Deutsch – Deutsch am Arbeitsplatz

Die Förderung berufsbezogener Deutschkenntnisse von Migrantinnen und Migranten, hat neben der Vermittlung von allgemeinsprachlichen Kenntnissen eine wichtige Bedeutung für die Verbesserung ihrer Arbeitsmarktchancen. Im Rahmen der IQ Fachveranstaltung stellen wir unterschiedliche berufsbezogene Sprachförderangebote in Kooperation mit Betrieben vor. Wir gehen u. a. der Frage nach, welche Anforderungen sollten die Angebote erfüllen. Bis zum 30.10.2013 können Sie sich hier für die Veranstaltung anmelden.

04.09.2013
Fachkräftesicherung - Willkommenskultur

Am 12. September veranstaltet das IQ Netzwerk NRW/Teilregion OWL eine Fachtagung zum Thema „Fachkräftesicherung – Willkommenskultur“.

[mehr]
21.04.2013
IQ Service-Telefon

Am 02. April wurde das IQ Service-Telefon Berufliche Anerkennung NRW ein Jahr alt. Pünktlich zum Inkrafttreten des neuen Anerkennungsrechts des Bundes und dabei insb. des neuen Berufsqualifikationsfeststellungsgesetzes (BQFG) zum 01.04.2012 hatte das IQ Netzwerk NRW gemeinsam mit der A. Sutter Dialog Services GmbH, Essen, das neue Angebot eines landesweiten Service-Telefons zu Fragen der beruflichen Anerkennung an den Start gebracht.

[mehr]
23.11.2012
G.I.B.-Lohnhallengespräch

Am 7. Dezember 2012 findet in der G.I.B. ein Lohnhallengespräch statt, auf dem neue arbeitspolitische Beratungsangebote in NRW vorgestellt und diskutiert werden, die das gemeinsame Ziel verfolgen, Fachkräftepotenziale von Menschen mit Migrationshintergrund zu nutzen.

15.08.2012
Fortbildungsangebote des IQ Netzwerks NRW für Jobcenter und Agenturen für Arbeit

Ab dem 20. September 2012 bietet die G.I.B.-Servicestelle Berufliche Anerkennung des IQ Netzwerks NRW einmal pro Woche Fortbildungsveranstaltungen für Agenturen für Arbeit und Jobcenter zu Frage- und Problemstellungen aus dem Bereich "Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen" an.

[mehr]
Weitere Nachrichten…
 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved