Sie sind hier: Home / Kooperationspartner
Artikelaktionen

Kooperationspartner

Im Mittelpunkt des „IQ Netzwerk Nordrhein-Westfalen“ steht die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration erwachsener Migrantinnen und Migranten. Im Rahmen der Ausbaustufe des IQ Förderprogramms 2013/2014 entwickeln und erproben 17 Teilprojekte arbeitsmarkt- und integrationspolitische Angebote. Regionale Koordinierungsstelle für das „IQ Netzwerk Nordrhein- Westfalen“ ist die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.).

Bei der Entwicklung arbeitsmarktpolitischer Angebote für Migrantinnen und Migranten nutzt das „IQ Netzwerk Nordrhein- Westfalen“ die bereits vorhandenen arbeitsmarkt- und integrationspolitischen Netzwerkstrukturen in NRW. Zu ihnen zählen die Regionalagenturen, Akteure der Regelsysteme in den Regionen, hier insbesondere Jobcenter, Agenturen für Arbeit, zuständige kommunale Behörden, Kammern, zuständige Stellen im Anerkennungsverfahren, Migrantenorganisationen, Anbieter arbeitsmarktorientierter Unterstützungsleistungen, Arbeitgeber, Arbeitgeberverbände und -vereinigungen sowie Gewerkschaften und Arbeitnehmervereinigungen.

Darüber hinaus sind landesweite Akteure eingebunden, wie die Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW.

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved