Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

G.I.B. NRW

Kein Abschluss ohne Anschluss
Sie sind hier: Home / Kommunale Koordinierung / Fachliche Begleitung durch die G.I.B.
Artikelaktionen

Die Aufgaben der fachlichen Begleitung durch die G.I.B.

Der Schwerpunkt der fachlichen Begleitung durch die G.I.B. liegt bei der kommunalen Koordinierung der (Referenz)Kommunen. Die anderen Handlungsfelder (Berufs- und Studienorientierung, Übergang Schule – Beruf, Steigerung der Attraktivität der dualen Ausbildung) werden unter Wahrung der Zuständigkeit durch die Partner nur mittelbar in den Blick genommen.

Die fachliche Begleitung der kommunalen Koordinierung trägt dazu bei,

  • eine hohe Qualität bei der Umsetzung des Neuen Übergangssystems Schule – Beruf durch die beteiligten Akteure sicher zu stellen,
  • den Austausch der beteiligten Akteure über den Stand und zu Problemen der Umsetzung untereinander zu fördern,
  • die beteiligten Akteure für und durch Informations- und Unterstützungsangebote und fachliche Beiträge weiter zu qualifizieren,
  • das MAIS bei der Steuerung der Umsetzung durch Umsetzungsberichte und Vorschläge zur Programmsteuerung zu unterstützen,
  • durch geeignete Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit die Fachöffentlichkeit über die Umsetzung des Neuen Übergangssystems zu informieren.

Weiterführende Informationen

 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved