Sie sind hier: Home / Service / Themenspecials
Artikelaktionen

Themenspecials

Die G.I.B. bietet Ihnen mit den Themenspecials einen besonderen Service zu aktuellen arbeitsmarktpolitischen Schwerpunktthemen in NRW. Um Ihnen einen guten Überblick über aktuelle Entwicklungen und die Fachdiskussion zu geben, haben wir hier Materialien zusamengefasst zu den Themen 

  • Arbeitsgestaltung,
  • Europa 2020,
  • FlexStrat (Flexible Personaleinsatzstrategien durch betriebliche Kooperationen),
  • Innovationstransfer (KMU-INNOSTRAT),
  • JobFit,
  • Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW,
  • SGB II und
  • Teilzeitberufsausbildung. 

 

Wir freuen uns über Anregungen, wie wir diesen Service für Sie weiterentwickeln können und wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Ihre G.I.B.-Internetredaktion

Nachrichten
22.10.2013
Berufsbezogenes Deutsch – Deutsch am Arbeitsplatz

Die Förderung berufsbezogener Deutschkenntnisse von Migrantinnen und Migranten, hat neben der Vermittlung von allgemeinsprachlichen Kenntnissen eine wichtige Bedeutung für die Verbesserung ihrer Arbeitsmarktchancen. Im Rahmen der IQ Fachveranstaltung stellen wir unterschiedliche berufsbezogene Sprachförderangebote in Kooperation mit Betrieben vor. Wir gehen u. a. der Frage nach, welche Anforderungen sollten die Angebote erfüllen. Bis zum 30.10.2013 können Sie sich hier für die Veranstaltung anmelden.

13.09.2013
Gemeinsame Strategien wirken besser als Einzelaktionen

NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider zog zu Beginn des neuen Schul- und Ausbildungsjahres eine positive Zwischenbilanz zur Umsetzung des Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss" und appellierte an die Unternehmen, ausreichend Plätze für Praktika und Ausbildung bereitzustellen. Im Rheinisch-Bergischen Kreis gelingt die Umsetzung beispielhaft.

[mehr]
04.09.2013
Fachkräftesicherung - Willkommenskultur

Am 12. September veranstaltet das IQ Netzwerk NRW/Teilregion OWL eine Fachtagung zum Thema „Fachkräftesicherung – Willkommenskultur“.

[mehr]
20.08.2013
Mehr Angebote für Berufs- und Studienorientierung im nächsten Schuljahr

Das BMBF unterstützt Nordrhein-Westfalen beim Ausbau des neuen Übergangssystems unter dem Motto „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ mit mehr als 9,3 Millionen Euro. In 31 Kommunen können im kommenden Schuljahr 70.000 Schülerinnen und Schüler in NRW Angebote der Berufs- und Studienorientierung wie Potenzialanalysen und dreitägige Berufsfelderkundungen nutzen.

[mehr]
29.07.2013
Internetportal informiert zum Landesvorhaben

Ein neues Internetportal informiert zum Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Eltern erhalten ebenso einen Überblick wie Schulen, Unternehmen und weitere beteiligte Akteure vor Ort.

[mehr]
Weitere Nachrichten…
 

© copyright 2007 by Werkbank® - werkbank multimedia gmbh - www.werkbank.com - all rights reserved